StartseiteMitgliederAnmeldenLogin

Teilen | .
 

 Lagarto | Der Reinblütige

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten 
AutorNachricht
Seele ohne Zugehörigkeit
avatar
Titel :
Der Reinblütige
Rollenspiel posts :
1

BeitragThema: Lagarto | Der Reinblütige   Mi März 19, 2014 7:52 am


Lagarto
"Reinblütig?! Natürlich bin ich reinblütig, so wie jeder andere in diesem Rudel. Dafür werde ich sorgen!"
Name Lagarto
Titel Der Reinblütige
Alter 5 Jahre und 4 Monate
Geschlecht Rüde
Rasse Reinblütiger TundraWolf
Rudel Deiros
Rang Beta

Abbild
"Ja. Mein Fell braucht viel Pflege, es ist schließlich lang und verknotet schnell, aber darum kümmere ich mich ja um mein Fell."
Fell Hell bis dunkelbraun und kleine schwarze Markierungen
Augen Eine art grau-blau-grün, es wirkt ein wenig wie Turkeys
Göße & Gewicht 82 cm Schulterhöhe und 61 kg Körpergewicht
Besonderheiten Vom Aussehen her eigentlich keine, aber Lagarto hält sein Fell für ganz besonders toll und auch seine Augen, sein Gesicht, seine Ohren, seine Pfoten.... naja.. alles halt.
Avatar [Elli S. - Wildpark Eekholt - Janosch]
Aussehen Lagartos Fell besteht aus hellen und dunkleren braun Tönen. Auch schwarze und grau Markierungen sind, an Kopf und Rücken, zu finden. Sein Fell ist etwas länger als das der anderen Wölfe. Er hat weiche, dichte Unterwolle und die kann man nur schwer sauber halten. Seine Ohren sind etwas klein und von extrem weichen und dunkelbraunem Fell bedeckt. Deine Rute ist von langem Fell bedeckt das immer herunter hängt. Lagartos krallen sind entgegen der allgemeinen Meinung hellbraun und leicht durchsichtig. Seine Augen sind von einem merkwürdigen Grau-grün-blau. Er ist nicht der größte, aber trotzdem größer als die meisten Fähen. Für einen Rüden ist er auch eher schmal gebaut und seine beine sind lang und dünn. Lagartos Schnauze ist  spitz zulaufend und lang, seine Nase ist pechschwarz. Er hat keine typischen langen Eckzähne, seine sind eher dünn und spitz wie kleine Nadeln. So sind seine Bisse zwar nicht so groß aber tief und doch unscheinbar. Das macht sie gefährlich, da sie sich schnell entzünden.

Wesen
"Es gibt doch tatsächlich Streicher, die sich einbilden in dieses Rudel aufgenommen zu werden!! Sehen wir denn aus wie eine Auffangstation für Bastarde?!!"
Charakter Lagarto ist ein sehr höflicher Wolf, auch wenn er oft hochnäsig ist. Bei Wölfen die er kennt und von denen erweis das sie Reinblütig sind ist er allerdings extrem freundlich und manchmal auch sehr spielerisch.
Gerade Streuner die neu ins Rudel aufgenommen werden erleben diesen extremen Charakterwandel. Solange für Lagarto die Herkunft des Wolfes ungeklärt ist ist er herablassend und spöttisch, macht ihn mit allem was er hat herunter und verbreitet Gerüchte über ihn. Sobald für ihn durch Fragerei und Beobachtung, sicher ist das der Fremde reinrassig ist, wird Lagarto urplötzlich freundlich und anerkennend. Lagarto meint anhand von aussehen und Fähigkeiten feststellen zu können wer Mischling ist und wer nicht. Natürlich ist das Unsinn, aber er ist überzeugt.
Oft hetzt er seine Rudemitglieder gegen Streuner, Schattenfresser und sogar andere Rudelmitglieder, von denen er glaubt das sie Mischlinge sind, auf. Bei einigen ist er mitlerweile sehr unbeliebt, aber viele sind auch froh einen Sündenbock für alles zu haben. Wenn zu wenig Beute da ist, waren es die Streuner, die dem Rudel die Beute stehlen. Geht eine Jagd schief, findet sich ein Schuldiger unter den "unreinen" Rudelmitgliedern, zur Not waren es eben Streuner oder sogar Schattenfresser die die Beute aufgescheucht hatten. Wie schon gesagt sind viele auch froh das Lagarto ihnen einen Schuldigen liefert. So hält das Rudel besser zusammen. Zumindest die, die laut Lagartos Meinung Reinblütig sind.


Stärken & Schwächen
# Andere runter machen
# Schnell Laufen
# Überredungskunst
# Jagen
# Sich beherrschen
# Kämpfen
# Schwimmen
# Matsch
Vorlieben & Abneigungen
# Sich selbst
# Deiros
# Wölfe die ihn bewundern
# Reinblütige Wölfe
# Bastarde
# Schattefresser
# Wölfe ohne Respekt
# Stürme, die zerzausen sein Fell

Geschichte
"Die Deiros haben zu jeder Zeit alles richtig gemacht, sie sorgen dafür das es auf der Welt auch reines Blut gibt."
Eltern Kateseus (Reinblütiger TundraWolf) & Maranjiu (Reinblütige TundraWölfin)
GeschwirsterKruzian, Beltaree, Klaffest (Das schwarze Schaf der Familie)
Geleiter Noch nicht, aber sobald er eine reinblütige Interessentin finde ist er für alles offen.
Welpen Ohne Geleiterin?! Niemals! Er will doch keine Mischlinge als Junge.
Ausbilder
Zarotop

Vergangenheit Lagarto wuchs sehr ärmlich auf. Seine Familie wurde von ihrem alten Rudel verstoßen, sein Vater lehrte ihn immer sich selbst nicht auf zu geben und das er etwas besonderes sei. So fing er schon früh an mit seiner "Reinblütigkeit" zu prahlen, er begann seine Sprache zu verändern und wurde Arrogant und Stolz. Seine Eltern, die immer liebevoll und und mit allem zufrieden waren, bemerkten zuspät das er sich so veränderte und das auch auf seine Jüngeren Geschwister übertrug. Seine Eltern versuchten das wieder zu korrigieren und ihm das was sie hatten schön zu reden, damit er mit dem zufrieden sei. Doch es war zuspät. Davon wollte Lagarto nichts mehr hören. Als seine Eltern ihm mit zu teilen versuchten, dass seine Mutter ein Mischling war, hörte Lagarto nicht zu und vertrieb sie. Das ganze hatte nur wenig gutes, aber es half ihm weiter zu kommen, denn alles was andere zu ihm sagten oder taten machte ihm nichts aus, da er wusste er war etwas besseres. Als Lagarto zu den Deiros kam war er fast 4 Jahre alt. Von Anfang an hegte er Abneigungen gegen die Schattenfresser, als diese sich dann gegen das Rudel wandten sah er sich in seinem Hass bestätigt. Mit 5 1/4 Jahren übernahm er dann den Posten des, in diesem Kampf, getöteten Betas.



....................................................................................................

Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://waca-einmal-anders.forumieren.com
Ranghöchstes Tier
avatar
Titel :
Voice of the Dragon
Rollenspiel posts :
11

BeitragThema: Re: Lagarto | Der Reinblütige   Fr März 21, 2014 8:45 am

A n g e n o m m e n

....................................................................................................

DON'T YOU DARE TO DIE NOW!
WE'VE BEEN THROUGH SO MUCH, YOU CAN'T JUST GIVE UP AND LEAVE ME ALONE
-
-
-
-
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://desperate-rebellion.forumieren.com
 

Lagarto | Der Reinblütige

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben 
Seite 1 von 1

 Ähnliche Themen

-
» ich meine Genugtuung bekommen hab
» nach langer beziehung noch einmal versuchen, benötige hilfe!
» [Tal vor Tsuki] [kleines Dorf "Karuga"] [Wirtshaus "Der schwermütige Wolf"]
» mache ich mir unnötige Hoffnungen?
» Ich bin neu, und benötige eure Hilfe,Kontaktsperre!

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
WOLFKRIEGER :: eure alten Steckbriefe 2.0 :: Angenommene Steckbriefe :: Deiros-